Image

SIND SIE BEREIT DIE
ZUKUNFT DER
STADT LAMPERTHEIM
MITZUGESTALTEN?


Wir suchen zum nächst-möglichen Zeitpunkt zwei

ERZIEHER (M/W/D) FÜR DIE KINDERKRIPPE ZWERGENSCHLOß

Vollzeit (39 Wochenstunden) | Unbefristet | Eingruppierung nach Entgeltgruppe S8a TVöD-V (VKA)

Als kommunaler Träger von 10 Kinderbetreuungseinrichtungen bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Familienfreundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Wir arbeiten lösungs- und ressourcenorientiert und beziehen in unsere pädagogische Arbeit das Bezugssystem des jeweiligen Kindes mit ein. Die Grundlage unserer Arbeit bildet der hessische Bildungs- und Erziehungsplan.

Die Kinderkrippe "Zwergenschloß" sucht eine gleichermaßen reflektierte, lösungsorientierte und strukturierte Persönlichkeit. Diese unterstützt das Team der Kinderkrippe "Zwergenschloß"  indem sie sowohl situations- und bedarfsgerecht als auch kreativ und kommunikativ handelt. Bei der Einrichtung handelt es sich um eine fünfgruppige Kinderkrippe, für Kinder im Alter von ein bis drei Jahren. Das Team umfasst neben der Leitung 18 weitere Fachkräfte, eine Auszubildende sowie zwei Küchenkräfte.
Die Stelle eignet sich sowohl für den Berufseinstieg, wie auch für Personen mit entsprechender Berufserfahrung.

IHRE AUFGABEN

  • Pädagogische Arbeit
  • Pflegerische Aufgaben
  • Erziehungspartnerschaft
  • Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Organisatorische Aufgaben
  • Netzwerkarbeit

IHR PROFIL

Zwingende Voraussetzung ist

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d), Kinderpfleger (m/w/d) oder ein vergleichbarer Abschluss gem. § 25b HKJGB. Ausländische Abschlüsse müssen in Hessen anerkannt sein
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis für "kinder- und jugendnahe Tätigkeiten" (§ 30 a BZRG)
  • Masernimpfung gemäß § 20 Abs. 8 IfSG
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit

Daneben sollten Sie über

  • Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse
  • Kenntnisse in der Standard-Bürosoftware MS-Office
  • Psychische Belastbarkeit
  • Körperliche Belastbarkeit

verfügen. Wünschenswert

  • Kenntnisse in Marte Meo
  • Kenntnisse im systemischen Ansatz
  • Praxisanleiterschein


UNSER ANGEBOT

  • Eine verantwortungsvolle, vielseitige und interessante Tätigkeit in einer innovativen Kindertagesstätte
  • Eine den Anforderungen entsprechende tarifliche Bezahlung (Anlage C; Tabellenentgelte für den Sozial- und Erziehungsdienst) nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung (TVöD-V) im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA)
  • Tarifvertragliche Regenerations- und Umwandlungstage
  • Tarifliche Zusatzleistungen (u. a. vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung sowie die Möglichkeit einer leistungsorientierten Prämie)
  • Strukturierter Onboardingprozess
  • Zwei halbe Tage Arbeitsbefreiung bei besonderen, meist kommunalen Anlässen
  • Bezahlte Arbeitsfreistellung an Heiligabend und Silvester
  • Qualifizierte Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Internes Fortbildungsprogramm (inkl. Gesundheitsangebote)
  • Diverse Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge sowie tarifvertragliche Zusatzversorgung
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie/Pflege und Beruf

Das Team und die Kinder freuen sich auf Sie! Es besteht die Möglichkeit einer Hospitation.

Eine Besetzung der ausgeschriebenen Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Wir freuen uns über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Für inhaltliche Fragen stehen Ihnen Frau Carmen Effenberger, Leiterin der Kinderkrippe Zwergenschloß, Telefon: (06206) 9698430 oder Herr Michael Harres, Leiter des Fachbereiches "Frühkindliche Bildung“, Telefon: (06206) 935-446, gerne zur Verfügung.

INTERESSIERT?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal per Onlineformular.

BEWERBUNGSFRIST

20.05.2024

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung